Make your own free website on Tripod.com

Shopping made simple

 

Hier geht es zur Homepage

Sansevieria

Bogenhanf

Informatives Standort Gießen Düngen Vermehren Tipps und Hinweise

 

nach obenInformatives über diese Zimmerpflanze
anspruchslos

Das aus dem tropischen Westafrika stammende Agavengewächs und seine Sorten gehören mit zu den pflegeleichtesten Zimmerpflanzen überhaupt. S. trifasciata hat schwertförmige, oben spitz zulaufende, steil aufrechte, mit graugrünen Querbändern versehene Blätter und kann bis zu 1,50 m hoch werden. Schöner als die Art sind die gold-gelb oder gelb-weiß längsgestreiften Sorten `Craigü' und `Laurentü'. Niedrig und rosettenartig wächst `Hahnü', in der Färbung der Art ähnlich, während `Golden Hahnü' breite gelbe Blattränder besitzt; `Silver Hahnü' hat silbrig schimmerndes Laub

zimmerpflanzen_pflanzen_bogenhanf_sansevieria_trfasciata

 

nach obenDer beste Standort für diese Zimmerpflanze
sonnig bis halbschattig, im Sommer regengeschützt auch im Freien; im Winter bei Zimmertemperatur, besser etwas kühler, doch nicht unter 15° C.

 

nach obenDas richtige Gießen dieser Zimmerpflanze
gleichmäßig milde Feuchte; vorübergehende Trockenheit wird vertragen, Vernässung nicht; tolerant gegen trockene Luft.

 

nach obenDas richtige Düngen dieser Zimmerpflanze
nur den Sommer über alle zwei Wochen mit Kakteendünger.

 

nach obenRichtig Vermehren
durch Teilung oder Blattstecklinge, die jedoch meist nur grüne Formen hervorbringen.

 

nach obenTipps, Tricks und Hinweise
braunfleckige oder abgefaulte Blätter zeigen stets zu viel Nässe (Staunässe) oder zu kühlen Stand im Winter an. Sansevierien müssen nur bei zu großem Wurzelballen umgepflanzt werden.

Für Hydrokultur geeignet

www.goto.com Search the Web.
Type it and go!
  
 
AltaVista Find this:   
   
WebCounter by GOWEB