Make your own free website on Tripod.com

Shopping made simple

 

Hier geht es zur Homepage

Cotyledon

Informatives Standort Gießen Düngen Vermehren Tipps und Hinweise

 

nach obenInformatives über diese Zimmerpflanze
pflegeleicht

An den dicken, fleischigen Blättern kann man deutlich erkennen, daß diese aus dem südlichen Afrika stammenden Dickblattgewächse zu den Sukkulenten gehören, die an ihren Heimatstandorten Trockenheit gewohnt sind und deshalb in den Blättern Wasser speichern. Für den Zimmergärtner kommen vor allem zwei Arten in Frage, die gelegentlich im Handel angeboten werden: C. orbiculata, bis 90 cm hoch und strauchig wachsend, mit weiß bereiften, immergrünen Blättern, die nicht selten rot gerändert sind; C. undulata, ebenfalls weiß bereift, dazu aber noch mit auffällig gewelltem Rand. Beide Pflanzen sollte man möglichst nicht berühren, weil dabei der interessante weiße Belag abgestreift wird, der auch Schutz gegen Verdunstung verleiht.

zimmerpflanzen_pflanzen_cotyledon_cotyledon_orbiculata

 

nach obenDer beste Standort für diese Zimmerpflanze
vollsonnig, im Sommer auch an einem geschützten Platz im Freien` während des Winters kühler stellen, doch nicht unter 12° C.

 

nach obenDas richtige Gießen dieser Zimmerpflanze
den Sommer über nur in Intervallen, zwischen denen die oberste Erdschicht abtrocknen sollte; im Winter nur gerade vor dem Austrocknen bewahren; trockene Luft wird toleriert.

 

nach obenDas richtige Düngen dieser Zimmerpflanze
nur von Frühjahr bis Herbst monatlich mit Kakteendünger.

 

nach obenRichtig Vermehren
durch Blatt- oder Triebstecklinge, die man im Frühjahr oder Sommer schneidet; mit dem Eintopfen muß man warten, bis die Schnittstelle abgetrocknet ist.

 

nach obenTipps, Tricks und Hinweise
zuweilen kann man bei älteren Exemplaren auch die rötlichgelben, glokkenförmigen Blüten bewundern, die zu mehreren an langen Stielen sitzen.

Für Hydrokultur geeignet

www.goto.com Search the Web.
Type it and go!
  
 
AltaVista Find this:   
   
WebCounter by GOWEB