Make your own free website on Tripod.com

Shopping made simple

 

Hier geht es zur Homepage

Adiantum

Frauenhaarfarn

Informatives Standort Gießen Düngen Vermehren Tipps und Hinweise

 

nach obenInformatives über diese Zimmerpflanze
anspruchsvoll

Die meisten der bei uns angebotenen Frauenhaarfarne stammen aus den tropischen Regenwäldern Südamerikas. Für die übliche Fensterbrettkultur ist diese zarte Pflanze wenig geeignet, deshalb hat sie dort meist nur eine kurze Überlebensdauer. Gleichmäßige Wärme von Luft und kalkfreiem Wasser, hohe, gleichbleibende Luftfeuchtigkeit, hoher Lichtbedarf ohne Sonneneinstrahlung, Zugluftempfindlichkeit, Übersensibilität gegen Ballentrockenheit wie -nässe - diese hohen Ansprüche lassen eine zufriedenstellende Pflege eigentlich nur im geschlossenen Tropenfenster zu. Im Handel angeboten werden bei uns fast ausschließlich Sorten von A. raddianum, wie die altbekannte `Fritz Luethi', `Decorum' oder auch `Goldelse', und von A. tenerum, etwa die Kulturform `Scutum Roseum' mit rosa Austrieben.

zimmerpflanzen_pflanzen_frauenhaarfarn_adiantum_raddianum

 

nach obenDer beste Standort für diese Zimmerpflanze
hell, aber ohne direkte Sonne;ganzjährig gleichmäßige Boden- und Lufttemperatur von 20-22° C, keine "kalfen Füße", keine Zugluft, kein Freilandaufenthalt.

 

nach obenDas richtige Gießen dieser Zimmerpflanze
gleichmäßige, milde Ballenfeuchte sollte angestrebt werden, wobei nur mit temperiertem, kalkarmem Wasser gegossen werden darf; für hohe Luftfeuchte muß durch häufiges Einnebeln gesorgt werden, wofür ebenfalls nur kalkarmes, leicht angewärmtes Wasser in Frage kommt.

 

nach obenDas richtige Düngen dieser Zimmerpflanze
nur von Frühjahr bis Spätsommer mit Blumendünger in halber Konzentration oder Hydrodünger.

 

nach obenRichtig Vermehren
durch Sporenaussaat oder Teilung.

 

nach obenTipps, Tricks und Hinweise
wegen ihrer hohen Empfindlichkeit dürfen Frauenhaarfarne nicht mit Pflanzenschutzsprays behandelt werden. Bei Austrocknung schneidet man trockene Wedel bis auf den Grund ab und setzt den Topf in lauwarmes Wasser; ein Neuaustrieb ist allerdings Glückssache.
www.goto.com Search the Web.
Type it and go!
  
 
AltaVista Find this:   
   
WebCounter by GOWEB