Make your own free website on Tripod.com

Shopping made simple

 

Hier geht es zur Homepage

Yucca

Palmlilie

Informatives Standort Gießen Düngen Vermehren Tipps und Hinweise

 

nach obenInformatives über diese Zimmerpflanze
anspruchslos

Bekannte Vertreter dieser Gattung sind die meist einstämmig wachsenden Y. aloifolia mit schwertförmigen, nadelspitzen Blättern, von der es auch die buntblättrigen Sorten `Quadricolor' und `Tricolor' gibt, sowie die etwas gedrungener wachsende Y. gloriosa. Daneben hat vor allem die Riesenpalmlilie Y. elephantipes - nicht zuletzt als imposante Kübelpflanze - Furore gemacht. Da das Agavengewächs im Lauf der Jahre bis zu 3 m hoch werden kann, wird man es durch Absägen des Haupttriebs und der Seitenäste verkleinern müssen. Wer will, kann die abgetrennten Teile in feuchten Sand stecken und daraus neue Pflanzen heranziehen.

zimmerpflanzen_pflanzen_palmilie_yucca_elephantipes

 

nach obenDer beste Standort für diese Zimmerpflanze

möglichst sonnig und luftig, beim empfehlenswerten Übersommern im Freien auch schattig; Überwinterung kühl bei 6-12° C; Wohnwärme führt auch bei viel Helligkeit zu starkem Blattverlust.

 

nach obenDas richtige Gießen dieser Zimmerpflanze
den Sommer über für gleichmäßige, milde Feuchte sorgen; im kühlen Winterquartier fast trocken halten; Yucca hat keine besonderen Ansprüche an die Luftfeuchtigkeit.

 

nach obenDas richtige Düngen dieser Zimmerpflanze
nur den Sommer über alle zwei Wochen.

 

nach obenRichtig Vermehren
durch Kopfstecklinge der Seitentriebe oder Stammstücke, die im Sommer, mit der unteren Schnittstelle in mäßig feuchten Sand gesteckt, an schattiger Stelle im Freien leicht bewurzeln.

 

nach obenTipps, Tricks und Hinweise
größere Pflanzen sollten etwa alle zwei bis drei Jahre umgetopft werden.

Für Hydrokultur geeignet

www.goto.com Search the Web.
Type it and go!
  
 
AltaVista Find this:   
   
WebCounter by GOWEB