Make your own free website on Tripod.com

Shopping made simple

 

Hier geht es zur Homepage

Mimisa

Schamhafte Sinnpflanze

Informatives Standort Gießen Düngen Vermehren Tipps und Hinweise

 

nach obenInformatives über diese Zimmerpflanze
anspruchsvoll

Die Schamhafte Sinnpflanze, M. pudica, aus der Familie der Hülsenfrüchtler ist eine der wenigen Pflanzen, bei denen sich die Bewegungsreaktion auf äußere Reize mit dem Auge verfolgen läßt: bei Berührung falten sich die Fiederblättchen zusammen, danach klappt das gesamte Blatt nach unten. Da ältere Pflanzen unansehnlich werden, die Überwinterung Schwierigkeiten bereitet und die Aussaat aus im Fachhandel erhältlichen Samen einfach ist, zieht man am besten in jedem Frühjahr neuen Nachwuchs dieses Halbstrauchs aus den Tropen heran. Einjährig kultiviert, kommt M. pudica auch unter den ihr wenig zusagenden Verhältnissen der Fensterbretthaltung über die Runden.

zimmerpflanzen_pflanzen_schamhafte_sinnpflanze_mimosa_pudica

 

nach obenDer beste Standort für diese Zimmerpflanze

hell, aber keine pralle Sonne; Überwinterung nicht unter 18° C.

 

nach obenDas richtige Gießen dieser Zimmerpflanze
stets gleichmäßig feucht halten; häufig übersprühen.

 

nach obenDas richtige Düngen dieser Zimmerpflanze
im Sommer wöchentlich.

 

nach obenRichtig Vermehren
durch Samen im Frühjahr, am besten im Vermehrungsbeet oder mit Verdunstungsschutz.

 

nach obenTipps, Tricks und Hinweise
ein Rückschnitt ist nicht empfehlenswert, da keine neuen Triebe nachwachsen. Die Pflanze reagiert empfindlich auf Luftverunreinigungen und ist deshalb für Räume, in denen geraucht wird, nicht zu empfehlen.
www.goto.com Search the Web.
Type it and go!
  
 
AltaVista Find this:   
   
WebCounter by GOWEB