Make your own free website on Tripod.com

Shopping made simple

 

Hier geht es zur Homepage

Fatsia

Zimmeraralie

Informatives Standort Gießen Düngen Vermehren Tipps und Hinweise

 

nach obenInformatives über diese Zimmerpflanze
anspruchslos

Ebenfalls zu den Araliengewächsen gehörend, ist F. japonica der Efeuaralie sehr ähnlich, hat aber größere, sieben- bis neunlappige, glänzendgrüne Blätter. Die reine Art ist wenig verzweigt, manche Sorten wachsen buschiger und langsamer und haben weiß- oder gelbbunt gezeichnete Blätter, wie zum Beispiel `Albomarginata', `Reticulata' oder `Variegata'. Reingrün, aber besonders großlaubig ist die französische Züchtung `Moseri'.

zimmerpflanzen_pflanzen_zimmeraralie_fatsia_japonica

 

nach obenDer beste Standort für diese Zimmerpflanze

hell bis schattig, keine direkte Sonne, luftig; im Sommer am besten etwas vor Wind geschützt im Freien; Wintertemperaturen um 6 und möglichst nicht über 10° C; buntblättrige Sorten wärmer stellen, sie benötigen 14-16° C.

 

nach obenDas richtige Gießen dieser Zimmerpflanze
im Sommer sehr reichlich, ohne den Ballen zu vernässen; am kühlen Winterplatz sparsamer.

 

nach obenDas richtige Düngen dieser Zimmerpflanze
nur den Sommer über, im wöchentlichen Rhythmus.

 

nach obenRichtig Vermehren
durch Stecklinge, Abmoosen oder Aussaat.

 

nach obenTipps, Tricks und Hinweise
bei zu warmem Stand im Winter muß man auf Schildläuse und Spinnmilben achten. Zu hoch wachsende Pflanzen kann man zürückschneiden. Gelegentliches Abwerfen älterer Blätter im unteren Bereich ist normal.

Für Hydrokultur geeignet

www.goto.com Search the Web.
Type it and go!
  
 

 

AltaVista Find this:   
   
WebCounter by GOWEB